Bard's Tale Regelwerk?

Das Forum für Gerüchte, Witze und sonstige Off-Topic Diskussionen.

Moderatoren: Bär, Admin

Antworten
Benutzeravatar
Blik
Specialist
Beiträge: 168
Registriert: 13.02.2006, 2006 10:19

Bard's Tale Regelwerk?

Beitrag von Blik » 21.12.2006, 2006 11:37

Hallo Meute,

bestimmt haben einige von euch früher "The Bard's Tale" von Interplay gespielt, oder? Mir schwirrt schon seit Jahren immer wieder die fixe Idee im Kopf, so etwas mal nachzuprogrammieren (ich weiß, es gibt genügend Emulatoren...).

Generell sehe ich da wenig Probleme, bis auf eine, aber leider entscheidende Sache:

Die Kalkulation der Kampfrunden.

Soweit ich weiß, basiert Bard's Tale mehr oder weniger auf dem (A)D&D Konzept, aber da bin ich Laie und möchte mich ungern durch hunderte Seiten Regelwerk wühlen.

Das vorrangigste Problem für mich wäre: Wenn eine meiner Figuren einen Rüstungswert x hat und mein Feind die Waffe mit dem maximalen Schaden y - wie wird dann die Trefferwahrscheinlichkeit & Co berechnet?Hat jemand hier einen passenden Link? Oder kann mir jemand ein Beispiel aufschreiben? Es darf gerne ein wenig ausführlicher sein, aber sollte für einen D&D-Laien verständlich bleiben.

Auch weitere technische/ spielerische Hintergrundinformationen sind mehr als willkommen, z.B.:
Wie lange dauert ein Zug (wieviel Zeit ist nach einer Kampfrunde, einem Schritt durch die Welt vergangen, wie schnell vergeht die zeit, wenn man nur rumsteht?)

Ich denke, die 3-4 gängigsten Fan-Seiten, die man per Google findet, kenne ich schon. Ich habe Seiten gefunden, die beschreiben welche Monster in welchen Dungeons auftauchen, welchen Schaden und Lebenspunkte sie haben, welche Items mit welchen Werten es gibt etc. - nur der wichtigste Punkt, nämlich die Kampfrunden selbst, die fehlen.

Kann mir jemand da helfen?

Danke an alle
Blik

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste